Kalifornien

/Kalifornien

Am unteren Ende dieser Kategorie finden Sie die einzelnen Beiträge zu den Städten in Kalifornien.

Der US-Bundesstaat Kalifornien ist ein Synonym für grandiose Städte und eine unvergleichlich abwechslungsreiche Natur. Der Golden State wird im Westen vom tosenden Pazifik und im Osten von den Ausläufern der Sierra Nevada begrenzt.

Der Golden State Kalifornien

Es handelt sich um den bevölkerungsreichsten Staat der südwestlichen USA. Hier kommt garantiert jeder auf seine Kosten!

Für Naturliebhaber – der Yosemite National Park

Der Yosemite National Park ist ein Muss auf jeder Kalifornien Reise! Umgeben von königlichen Mammutbäumen und anmutenden Berggipfeln kann man Wandern, Campen, Angeln und vieles mehr. Der Park liegt knappe vier Stunden von San Francisco entfernt.

Ein Roadtrip durch Kalifornien? Nicht ohne Big Sur!

Der Küstenstreifen Big Sur am Highway Nr. 1 ist nicht jedem Europäer ein Begriff. Wer die 100 Kilometer lange Küste einmal hautnah erlebt hat, kommt allerdings schnell ins Schwärmen und nicht wenige bezeichnen Big Sur als den schönsten Straßenabschnitt des gesamten Landes. Wenn man einen Roadtrip durch Kalifornien plant, darf man diesen Abschnitt keinesfalls auslassen!

Napa Valley – ein Mekka für Weinliebhaber

Im September eines jeden Jahres erreicht die Liebe zum Wein in der Region ihren Höhepunkt. Dann ist nämlich California Wine Month. Zu dieser Zeit kann man nicht nur erlesene Tropfen kosten, sondern auch zahlreiche Veranstaltungen genießen.

Der Redwood National Park

Der Redwood National Park steht dem Yosemite Park in Sachen Schönheit in nichts nach. Das Idyll befindet sich an der Grenze zum Bundesstaat Oregon. Die 534 Quadratkilometer sind ein Teil des UNESCO Weltnaturerbes.

In Hollywood sind die Sterne zum Greifen nah

Auf dem Hollywood Boulevard begibt man sich auf die Spuren von Quentin Tarantino und Co. Der Walk of Fame ist mit über 2.500 sternenförmigen Platten aus Messing versehen. Neben den Stars der Gegenwart findet man hier auch viele Namen aus früheren Zeiten. Auf dem Walk of Fame sind aber längst nicht nur Filmgrößen verewigt. Die Messingsterne sind entweder mit einer Filmkamera, einem Radiomikrofon, einer Schallplatte, einem Fernsehgerät oder einer Theatermaske versehen.

Alcatraz aka “The Rock“

Auch Alcatraz befindet sich in Kalifornien, genauer: in der Bucht von San Francisco. Bei dem Namen denken viele gleich an Sean Connery, Clint Eastwood und andere bekannte Schauspieler. Allerdings ist die Insel nicht nur ein beliebter Filmdrehort, sondern sie war einst das sicherste Gefängnis der USA. Nicht umsonst trägt Alcatraz u.a. die Beinamen “Insel des Teufels“ und “Fels der Verzweiflung“.

Der Joshua-Tree-Nationalpark mit Jahrhunderte alten Bäumen

Dieser Nationalpark ist ein weiteres Naturphänomen, das seinesgleichen sucht. Als Namensgeber fungieren die seltsam anmutenden Joshua Trees. Diese werden bis zu 900 Jahre alt und verleihen der Gegend in Kombination mit riesigen Quarzfelsen und Granithängen eine ganz besondere Atmosphäre.

Der “Eiffelturm“ von Kalifornien – die Golden Gate Bridge

Natürlich darf die berühmteste Brücke der Welt bei einer Reise durch Kalifornien nicht fehlen. Sie ist für den Bundesstaat das, was der Eiffelturm für Paris ist. Die Golden Gate Bridge verbindet die Halbinsel von San Francisco mit Marin County. Das Bauwerk ist sicherlich nicht nur die berühmteste, sondern auch eine der schönsten Brücken der Welt. Vor allem der Anblick während des Sonnenuntergangs wird dem Reisenden für immer im Gedächtnis bleiben!

Auf den Spuren der Goldgräber – der Sequoia Nationalpark

Der Park verdankt seinen Namen seinen “Bewohnern“ – die Riesenmammutbäume (Sequoiadendron giganteum). Die Giganten werden bis zu 80 Meter hoch und können einen Durchmesser von bis zu sage und schreibe 11 Meter aufweisen. Die Pflanzen sind aber natürlich nicht das Einzige, was dieses Idyll der Natur ausmacht. Auf knapp 3.500 Quadratkilometern und zwischen 412 und 4.000 Meter Seehöhe wechseln sich dichte Wälder mit malerisch gelegenen Seen und einer besonders artenreichen Fauna ab. Zudem stehen hier zahlreiche alte Hütten und Bauwerke, die von den Zeiten des Goldrauschs in Kalifornien zeugen.

Der Grand Canyon

Auch der Grand Canyon gehört zu den Naturwundern unserer Erde. Über Jahrmillionen hat der majestätische Colorado River diese einzigartige Schlucht in das Colorado Plateau gegraben. Der Grand Canyon ist über 450 Kilometer lang und stellt ein wahres Paradies für ambitionierte Wanderer dar. Es gibt wohl kaum ein erhabeneres Gefühl, als über den Rand des Canyons hinabzuschauen.

Die atemberaubendsten Städte in Kalifornien

Neben den einzigartigen Naturwundern und imposanten Bauwerken kommt man auf einer Kalifornien Reise auch nicht um den Besuch der drei folgenden Städte herum. Diese sind nicht die einzigen sehenswerten Orte – da wäre beispielsweise auch Las Vegas -, gehören auf definitiv zu den Highlights des Bundesstaates.

San Diego

San Diego wird aufgrund seines ganzjährig angenehmen Klimas auch “America’s Finest City“ genannt. Hier kommen Surfer und andere Wassersportler voll und ganz auf ihre Kosten. Die Stadt zählt als eine der weltoffensten in ganz Amerika. Hier gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie z.B. die “Old Town“. In dieser Gegend siedelten die ersten Europäer an der Westküste an.

San Francisco

Der Name San Francisco wird unweigerlich mit freundlichen, entspannten Menschen in Verbindung gebracht. Hier herrscht ganz offensichtlich ein gutes Lebensgefühl und neben Alcatraz und der Golden Gate Bridge findet man hier viele weitere Sehenswürdigkeiten wie etwa den Fishermans Wharf.

Los Angeles

In Los Angeles pulsiert das Leben. Nicht nur auf dem Walk of Fame “trifft“ man den einen oder anderen bekannten Schauspieler oder Musiker. Am Venice Beach lernt man den typischen hippen Lifestyle kennen und der Santa Monica Pier gilt als DAS Unterhaltungsparadies schlechthin.

“If you’re going to…“ San Francisco – die vielleicht aufregendste Stadt

2018-08-27T08:35:41+00:00

Die aufregende Stadt San Francisco ist im Nordwesten des “Sunshine State“ Kalifornien gelegen. Die Metropole gilt als weltoffen und ist [...]

“If you’re going to…“ San Francisco – die vielleicht aufregendste Stadt2018-08-27T08:35:41+00:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Die Vergleichsrechner von check24 haben eigene Datenbestimmungen. Die Rechner werden erst angezeigt, wenn du auf "Akzeptieren" klickst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen