USA Reise buchen – Vielseitiger kann ein Urlaub wohl nicht sein2018-08-27T11:27:38+00:00

Alles rund um deine USA Reise von einem Insider

Willkommen auf der Reise-Seite rund um die USA,

ich bin der Steven.

Seit nun ein paar Jahren reise ich durch die USA und habe schon von der Metropole, der Kleinstadt, Strand, Wüste und uralten Wäldern alles mögliche gesehen. Dabei bin ich natürlich noch nicht am Ende, da es so unglaublich viel zu sehen gibt.

Ich lade euch recht herzlich zum stöbern auf dieser Seite ein. Schaut euch meine Bilder an und lasst euch vor eurer nächsten USA Reise inspirieren.

Vergleichsrechner von check24

Eine Reise in die USA – vielfältiger kann eine Reise wohl nicht sein!

Die USA mit ihren 50 Bundesstaaten sind der flächenmäßig drittgrößte Staat der Welt. Sie umfassen rund 40 Prozent des nordamerikanischen Gebiets. Allein anhand dieser Faktoren lässt sich erahnen, wie vielfältig das Land ist. Dies gilt auch für die US-amerikanische Kultur, welche von diversen ethnischen Gruppen geprägt ist. Die kulturelle Vielfalt lässt sich an zahlreichen berühmten Bauwerken und anderen Sehenswürdigkeiten nachvollziehen. Auf einer USA Reise lernt man außerdem die Rocky Mountains sowie den Grand Canyon und weitere geologische “Berühmtheiten“ kennen.

  • Tipp: Jedes Reiseziel zeichnet sich durch einen ganz eigenen Reiz aus. Wer die United States of America hautnah erleben möchte, hat die Wahl zwischen der eigenen Planung des Trips und einer Pauschalreise.

Eine USA Reise muss nicht teuer sein

Die Preise für eine USA Reise können ja nach Jahreszeit und Währungskurs variieren. Aber auch wenn man in einer “teuren Zeit“ in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten fliegt, kann man hier bares Geld sparen. Und zwar, indem man in den zahlreichen Outlets, die meist ein wenig außerhalb von Chicago, San Francisco und anderen Metropolen gelegen sind, auf Schnäppchenjagd geht.
Man kann auch Geld sparen, indem man sich selbst um die Planung der USA Reise kümmert. Aufgrund der vielen Möglichkeiten kann die Eigenplanung für den ungeübten Reiselustigen allerdings eine große Herausforderung sein. Deswegen sollte man sich vor Reiseantritt gut überlegen, ob man eine Pauschalreise bucht oder selber die Initiative ergreift

Gemäßigtes, ozeanisches und subtropisches Klima

Auch in Sachen Klima machen die USA ihrem Ruf als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten alle Ehre. Im drittgrößten Land der Welt sind nahezu alle Klimazonen vertreten. Das Klima lässt sich allgemein als gemäßigt einstufen. Aufgrund der Tatsache, dass es hier u.a. auch subtropisches und ozeanisches Klima gibt ist diese Bezeichnung, wenn man es genau nimmt, allerdings zu kurzgefasst. Die unterschiedlichen klimatischen Verhältnisse sind ein Faktor, warum die “optimale Zeit“ für die USA Reise von Region zu Region variiert.

  • Tipp: Die Ostküste ist beispielsweise besonders von Mai bis Oktober zu empfehlen. In diesen Monaten ist das Wetter generell sehr freundlich. Und Florida, Kalifornien und Hawaii sind vor allem in den Wintermonaten ein Mekka für Sonnenanbeter.

Das darf man auf einer USA Reise nicht verpassen

Zwei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf einer USA Reise sind das Empire State Building in New York und die Golden Gate Bridge in San Francisco. Aber auch der Rodeo Drive in Los Angeles und die berühmte Route 66, eine der ersten Straßen des Landes, wissen zu faszinieren. Letztere verläuft 4.000 Kilometer mitten durch die USA und zwar von Chicago bis nach Los Angeles.
Es sind aber längst nicht nur diese und weitere einzelne Sehenswürdigkeiten, die den Urlauber in ihren Bann ziehen. Auch die Städte an sich sind ein ganz besonderes Erlebnis für den Nicht-Amerikaner. So beispielsweise die “Zocker-Stadt“ Las Vegas…

Eine Reise in die USA – einarmige Banditen, Vulkanausbrüche und vieles mehr

Poker, Blackjack, Roulette und Co. – Las Vegas gilt als die Welthauptstadt des Glücksspiels. Aber auch wer sein Geld nicht in die einarmigen Banditen werfen möchte, kommt hier voll auf seine Kosten. In der von den Mormonen gegründeten Stadt (kurz vor 1900) überbieten sich die Hotels, Casinos und Attraktionen jeden Tag aufs Neue – ein Erlebnis, das seinesgleichen sucht! Zaubershows, Vulkanausbrüche, Hochzeiten ohne großen bürokratischen Aufwand und Achterbahnen mitten in der Stadt – all das und viel mehr erlebt man am Strip, dem Herzstück des “Diamants“ in der Wüste von Nevada.

Einmal Sonne mit allem, bitte!

Auch Miami und Miami Beach mit ihren zahlreichen wundervollen Stränden haben einiges zu bieten. Die beiden Städte gehen fließend ineinander über. Miami ist die Heimat von vielen lateinamerikanischen, spanischsprachigen Einwohnern, was sich deutlich am Flair der Stadt bemerkbar macht. Little Havana, Little Haiti und Greater Miami sind nur einige der erlebenswerten Stadtteile. Während man in den erstgenannten in den Geschmack von karibischem Flair kommt, stellt Greater Miami eine Symbiose aus Tropenparadies und städtischem Schick dar.
Miami Beach ist vor allem für seine wundervolle Lage auf einer vorgelagerten Halbinsel bekannt. Hier treffen ein entspanntes Beachlife und ein imposantes Nachtleben aufeinander. Neben dem erfrischenden Wasser der Biscayne Bay kommt man hier in den Geschmack von malerischen Sandstränden, idyllischen Flaniermeilen (z.B. Ocean Drive) und einem Lebensstil, der den Urlauber in eine andere Welt entführt.

  • Tipp: Orlando, Tampa und Fort Lauderdale sind weitere beliebte Ziele für eine USA Reise nach Florida.

Eine Reise in die USA – auf den Spuren der Stars

Eine Kalifornien Reise weiß durch den typischen kalifornischen Lebensstil zu überzeugen. Der Sonnenstaat verfügt über 1.300 km Küste. Hier paart sich ein großes Maß Lässigkeit mit unvergesslichen Beachpartys und hervorragenden Möglichkeiten, Fun-Sport zu betreiben. Auch weltbekannte Stars wie Brad Pitt, Julia Roberts und Morgan Freeman wissen das Flair des Bundesstaates zu schätzen und haben sich in Hollywood niedergelassen. Diese Region zählt natürlich ebenfalls zu den Must-Dos auf einer USA Reise!

  • Tipp: Der Golden State ist ein Mekka für Shopping-Begeisterte. Zahlreiche Outlets laden zu unvergleichlichen Einkaufserlebnissen ein. Das Beste dabei: Urlauber dürfen Waren im Wert von bis zu 430 Euro zollfrei von ihrer USA Reise mit nach Hause bringen.

Aloha-Feeling auf der USA Reise

Noch spezieller als das Leben an der kalifornischen Küste ist das Flair auf Hawaii. Egal, ob Oahu, Lanai, Big Island oder eine andere Insel in den Weiten des Pazifiks – der 50. Bundesstaat hält das typische Aloha-Feeling parat. Hawaii lockt mit dem berühmten Waikiki Beach, den Vulkanen Mauna und Mauna Loa sowie mit vielen weiteren Naturschönheiten. Die Kultur ist einzigartig und man wird die vielen verschiedenen pittoresken Orte und historischen Schauplätze sicher nicht mehr vergessen. Und zwar auch noch lange nach der USA Reise nicht!

Nationalparks und andere Naturgewalten

  • Eine Reise in die USA ist allein aufgrund der vielen Nationalparks erlebenswert. Einer der bekanntesten ist der Yellowstone-Nationalpark. Er wurde im Jahr 1872 gegründet und stellt ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturfreunde dar. Einmal die riesigen Wasserfälle des königlichen Yellowstone-Rivers mit eigenen Augen sehen – für viele der Hauptgrund für eine USA Reise!
  • Auch der Nationalpark in den Rocky Mountains gewährt dem Urlauber Einblicke in eine Flora und Fauna, die ihresgleichen sucht.
  • Der bekannteste Park ist selbstredend der Grand Canyon samt den Hunderte Meter tiefen Schluchten und dem majestätischen Colorado River.

An dieser Stelle ist außerdem der Mount Rushmore zu nennen. Hierbei handelt es sich nicht um einen Nationalpark. Die in Stein gemeißelten Porträtköpfe von George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln sind aber dennoch ein amerikanisches Wahrzeichen mit einer starken Anziehungskraft. Der nach einem Goldgräber benannte Berg befindet sich in South Dakota.

Eine Reise in die USA und man kehrt immer wieder zurück

Neben den aufgeführten Städten, Attraktionen und Naturschönheiten hat eine USA Reise noch viel mehr zu bieten. Die 58 offiziellen Nationalparks zum Schutz der Natur, die 20.000 Kilometer Küstenlinie und die vielfältige Kultur halten für jeden Geschmack etwas parat! Vor allem ein Strandurlaub in Kombination mit einem Städtetrip und einer Shopping-Tour ist sehr beliebt. Eine USA Reise ist aber auch bestens zum Skifahren, zum Wandern und für viele weitere Aktivitäten geeignet. Wer einmal in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten reist, so sagt man, kehrt immer wieder zurück.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Die Vergleichsrechner von check24 haben eigene Datenbestimmungen. Die Rechner werden erst angezeigt, wenn du auf "Akzeptieren" klickst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen